Krebstherapie ohne Skalpell und Strahlung

30.06.2014 BONN. Die Bonner Universitätsklinik ist Vorreiter im deutschsprachigen Raum: Seit Ende April wenden die dortigen Radiologen ein neuartiges Ultraschallgerät an, das Tumore gezielt und nicht-invasiv durch die intakte Haut hindurch zerstören kann.

Bonner Generalanzeiger vom 30.06.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.