2nd International HIFU Meeting 2019: Fundamentals and Clinical Practice

Zu dieser von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützten Veranstaltung kamen mehr als 100 Teilnehmern aus zahlreichen Ländern, so aus Bulgarien, China, Italien, Korea und Spanien. Im Rahmen unserer internationalen HIFU Konferenz „HIFU: Fundamentals and Clinical Practice“ hatten sie Gelegenheit, sich über klinische und wissenschaftliche Erfahrungen mit anderen Experten aus Europa und Asien auszutauschen. Bei der Veranstaltung wurden der derzeitige Stand der Wissenschaft und klinische, insbesondere auch onkologisch orientierte sowie technische Erfahrungen mit dem HIFU als innovatives Tumorablationsverfahren dargestellt. Im Rahmen des breit gefächerten und methodenintegrativen wissenschaftlichen Programms fanden Präsentationen zur HIFU-Therapie verschiedener Tumorerkrankungen statt. In Form von Vorträgen und Diskussionsrunden mit Experten auf dem HIFU-Gebiet wurden unterschiedliche theoretische und methodologische Zugänge sowie entsprechende Systeme mit ihrer Reichweite und ihren Grenzen vorgestellt und hinsichtlich ihrer Anwendungsmöglichkeiten diskutiert.

Ein Gedanke zu „2nd International HIFU Meeting 2019: Fundamentals and Clinical Practice“

  1. Dear Prof. Holger Strunk,
    Dear Dr. Milka Marinova,

    I should write this letter at first second after landing on Chongqing Airport. Unfortunetly the overly too much work took control of my hands during last two days.

    Gladly, it is my honor to write this thanking letter to you, Dear Professor and Dear Milka, to deliver my greatest respect and good-willings on behalf of Professors and members of our HIFU Team.

    Great great thanks!
    Ciao~

    Dr. Kun Zhou

    The Thanking Letter to Bonn HIFU Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.